Tragischer Unfall am Bahnübergang

Bahnunfall in Edling

Person unter Zug hieß die Alarmmeldung am 28.12.2015.Um 17.24 Uhr wurde für die Feuerwehren Edling und Reitmehring der Alarm ausgelöst.

Die eintreffenden Rettungskräfte fanden kurz nach dem Bahnübergang in der Viehhauserstr. eine Person im Gleisbett vor die vom Zug erfasst und überrollt wurde. Die Feuerwehr übernahm sofort die Versorgung der Verletzten Person sowie die Betreuung der Ersthelfer, Fahrgäste und des Zugführers. Die Bahnstrecke Wasserburg / Grafing wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Am Einsatz beteiligt waren die Feuerwehren aus Edling und Reitmehring, der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen, die Kreisbrandinspektion, Polizei, Bundespolizei, das Kriseninterventionsteam sowie das Notfallmanagement der Bahn.