Verkehrsunfall Kesselseestrecke

VU – Person eingeklemmt

hieß es am 10. Januar 2017, als wir zu unserem ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert wurden. Um etwa 11.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Edling, Steppach und Reitmehring sowie die Kräfte der Inspektion, KBM und KBR zu einem Verkehrsunfall auf der sog. Kesselseestrecke gerufen.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurde ein Fahrzeug vorgefunden, welches sich überschlagen hatte, ein weiteres Fahrzeug war nicht in den Unfall verwickelt. Es wurde bei diesem Unfall eine Person verletzt, welche durch die Feuerwehr und den mitalarmierten Rettungsdienst versorgt und befreit wurde. Zur Personenrettung wurde von dem Unfallfahrzeug mittels schwerem Rettungsgerät das Dach entfernt um eine schonende und achsengerechte Rettung durchführen zu können.

Eingesetzt waren 16 Kräfte der FW Edling, 6 Mann der FW Steppach, 9 Einsatzkräfte von der FW Reitmehring, KBM, KBR, Polizei, Notarzt sowie drei Helfer vom BRK.